Zweckverband für Wasserversorgung und Abwasserentsorgung Eberswalde
Zweckverband für Wasserversorgung und Abwasserentsorgung Eberswalde

Qualitäts- und Umweltmanagement


Kerstin Laux vom ZWA und
Andreas Wahoff bei der Durch-
führung der Überprüfung

Am 30.11.2005 wurde dem ZWA Eberswalde erstmalig vom TÜV NORD das Zertifikat für Qualitäts- und Umweltmanagement mit einer Gültigkeitsdauer von 3 Jahren überreicht.

Das zweite Überwachungsaudit führte Herr Andreas Wahoff, TÜV NORD, vom 08.10. - 09.10.2007 durch. Dabei wurden insbesondere die Kläranlagen Marienwerder und Sydower Fließ sowie die Wasserwerke Tempelfelde und Eichhorst einer intensiven Überprüfung unterzogen. Im Ergebnis konnte attestiert werden, dass die Gültigkeit des Zertifikates ohne Normabweichungen weiterbesteht.

Es wurden Empfehlungen und Hinweise zur weiteren Verbesserung der Verfahrensabläufe gegeben, deren Umsetzung 2008 erfolgt. Als besonders positiv wurde eingeschätzt, dass der ZWA sich auf allen Gebieten kontinuierlich weiterentwickelt hat.

Die Dokumente werden sowohl als Führungsinstrument genutzt, als auch von den Mitarbeitern beachtet und umgesetzt. Gleichwohl ist diese Entwicklung kein Grund, sich auszuruhen. Vielmehr soll dieser Erfolg Ansporn für die weitere Arbeit sein, denn Ziel ist es auch weiterhin, die Anforderungen unserer Kunden bestmöglich zu erfüllen und einen hohen Grad an Kundenzufriedenheit zu gewährleisten und möglichst weiter zu verbessern.

Die Fakten