Zweckverband für Wasserversorgung und Abwasserentsorgung Eberswalde
Zweckverband für Wasserversorgung und Abwasserentsorgung Eberswalde

Stichworte von A bis Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Chlor Gasförmiges Element, das - bei Bedarf - zur Desinfektion des Trinkwassers und in Schwimmbädern eingesetzt wird.
Coli-Bakterien Bakterien im menschlichen bzw. tierischem Darm. Ihr Nachweis ist ein wichtiges Indiz für Verunreinigungen mit Fäkalien.
CSB Chemischer Sauerstoffbedarf. Konzentration des durch chemische Oxidation verbrauchten Sauerstoffes. Da hier mehr Stoffe erfasst werden, ist dieser Wert immer größer als der BSB5. Aus dem Verhältnis zum BSB5 können Rückschlüsse auf die Art des Zulaufes - auch toxische Einflüsse - gezogen werden. Standardmäßig wird im Ablauf ein Wert < 150 mg/l aus der qualifizierten Stichprobe gefordert. Der BSB5 ist im CSB enthalten. Im CSB können zudem auch schwer biologisch abbaubare Stoffe enthalten sein.

D

Denitrifikation Durch Bakterien vorgenommener Abbau von Nitrat zu Sauerstoff und ausgasendem Stickstoff.
Druckentwässerung Abtransport von Abwasser aus tiefliegenden Gebäuden oder Baugebieten mit Hilfe einer Pumpe.
Druckerhöhungsanlage Teil einer Wasserversorgungsanlage (Pumpstation), welche meist mit einem Druckbehälter zusammenwirkt, und der Druckerhöhung in der Rohrleitung auch in Gebäuden dient.
Düker Kreuzungsbauwerk, mit dem innerhalb eines Rohrnetzes ein Hindernis unterfahren wird (z.B. eine Flussunterquerung mit einer Rohrleitung - Flussdüker).

E

Enteisung Entfernung störender Eisenionen aus dem Rohwasser. Enteisung erfordert bei der Trinkwasseraufbereitung Oxidation und Filtration.
Erhebungszeitraum Zeitraum, für den Benutzungsgebühren erhoben werden; in der Regel das Kalenderjahr

F

Fäkalschlamm Anteil des Abwassers, der in einer Grundstückskläranlage (Kleinkläranlage) zurückgehalten wird; kein durch Belüftung stabilisierter Schlamm.
Fällung Lösliche Stoffe werden mit Hilfe von chemischen Reaktionen in unlösliche überführt. Verfahren, das bei der Trinkwasseraufbereitung oder Abwasserreinigung der Enthärtung oder Eliminierung von Phosphat dient.
Faulturm Faulbehälter. Anlagenteil einer Kläranlage zur biologischen Aufbereitung des Klärschlammes.
<- vorherige Seite nächste Seite ->

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Die Fakten