Zweckverband für Wasserversorgung und Abwasserentsorgung Eberswalde
Zweckverband für Wasserversorgung und Abwasserentsorgung Eberswalde

Die mechanische Reinigung des Abwassers

Der grobe Schmutz wird entfernt

Das Abwasser enthält grobe, sperrige, oder zur Zopfbildung neigende Stoffe, die  den Betrieb der Kläranlage stören und deshalb entfernt werden müssen.
Das geschieht in der mechanischen Reinigungsstufe, bestehend aus dem Rechen, dem Sandfang und dem Vorklärbecken.
Durch die mechanische Reinigung können etwa 30 Prozent der Schmutzfracht entfernt werden.

Klicken Sie auf das erste Bild der Galerie, um sich auf eine Fotoexkursion durch die mechanische Reinigung der Kläranlage Eberswalde zu begeben!

Das vorgereinigte Abwasser enthält nach dieser Stufe hauptsächlich gelöste organische Schmutzstoffe, die in den nachfolgenden Reinigungsstufen biologisch und chemisch entfernt werden.

Die Fakten